can-sw RAW-Bildbearbeitung mit Canon Software DPP (kostenlose Software)

RAW-Bildbearbeitung mit Canon Software DPP (kostenlose Software)

Dieses Computerseminar richtet sich an alle Canon Digitalkamera Besitzer, die in der Nachbearbeitung und Verwaltung mehr aus Ihren Digitalbildern machen wollen.
Es wird die Canon Software Digital Photo Professional (DPP) vorgestellt. Professionelle Bearbeitung von Canon RAW Bildern sowie JPG und TIFF, effiziente Stapelverarbeitungen. Die Software befindet sich im Lieferumfang der Kamera.

Inhalte:

  • Digital Photo Professional (DPP):
    Professionelle Bearbeitung von Canon RAW Bildern sowie JPG und TIFF, effiziente Stapelverarbeitungen

Zunächst als Präsentation (Ein Workshop in dem Informationsumfang würde mehrere Tage erfordern.)
Wer ein Notebook mitbringen will: Es wird im Abschlussteil angeboten, die ersten Schritte am eigenen Notebook auszuprobieren. Der Trainer steht dann für jede individuelle Frage bereit.

Die weiteren Canon Software-Module werden zusätzlich kurz erwähnt und können auf Wunsch jederzeit in einem separat buchbaren Einzeltraining vertieft werden:

  • EOS Utility:
    Software für Canon Kameras zum Herunterladen von Bildern, zum Definieren von Kameraeinstellungen und für Fernaufnahmen
  • Picture Style Editor:
    Software zum Erstellen von Bildartdateien
  • ImageBrowser:
    Laden, Organisieren und Ausgeben von Bildern, die mit Canon Kameras aufgenommen wurden
  • PhotoStitch:
    Erstellen von Panoramabildern

Termin

26. April 2019

Beginn

17:00 (Dauer ca. 3 Std.)

Veranstaltungsort:

Fotohaus Zacharias – Gesandtenstraße / Ecke Rote Hahnengasse 7 (Seminarraum)

Teilnahmegebühr:

49,- EUR, zahlbar bei Anmeldung, Inklusive Erfrischungsgetränke, Kaffee und umfangreiche Arbeitsunterlagen

Anmeldung

Sie können sich per Anmeldeformular oder vor Ort in unseren Geschäften zu den Kursen anmelden.

15 + 7 =

Teilnahmebedingungen

Anmeldung:

Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt, achten Sie daher auf eine rechtzeitige Anmeldung.
Die Teilnehmer werden über die Reihenfolge der Anmeldungen ermittelt.
Ihre Daten werden nur für diese Anmeldung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Gebühren für die Seminare und Workshops sind bei Anmeldung vor Ort im Geschäft zu bezahlen.
Bei Anmeldung per Email/Telefon oder Online und freiem Kursplatz, durch Überweisung innerhalb von 10 Tagen an:

Fotohaus Zacharias mit den Angaben:
Name des Teilnehmers, Datum und Kurzbezeichnung des Kurses.
IBAN: DE13 7012 0700 1071 1071 12
BIC: OBKLDEMX

Endgültig gebucht gilt erst ab Zahlungseingang.

Wir behalten uns vor, Kurse bei Krankheit, bei zu geringer Nachfrage (Mindestteilnehmerzahl) oder weiterer dringender Gründe, abzusagen. Sollte ein Kurs ausfallen, so können Sie an einem Ersatztermin teilnehmen oder von der Buchung zurücktreten. Die geleisteten Zahlungen werden Ihnen in diesem Fall voll zurückerstattet.

Stornierung:

Eine Abmeldung ist bis einschließlich sechs Werktage vor Beginn möglich. Eine Abmeldung ist nur schriftlich gültig (Fax / Email ausreichend). Bei einer Abmeldung wird immer eine Bearbeitungsgebühr von € 5,- fällig.

Sollten Sie den Kurs nicht wahrnehmen können, gilt dieser als ersatzlos verfallen. Keine Rückerstattung der Kursgebühr. Gutscheine können nicht storniert werden. Gutscheinbeträge werden nicht ausgezahlt. Alternativ können Sie ohne Mehrkosten einen Ersatzteilnehmer anmelden.

Nachrückplätze:

Unverbindliche Vormerkungen sind nur bei Kursen ohne festgenannten Termin möglich.
Für ausgebuchte Kurse werden vereinzelt Plätze frei, für die Vormerkungen für einen kurzfristigen Nachrückplatz möglich sind.
Wenn ein Kurs bereits ausgebucht ist, werden Sie unverbindlich auf der Warteliste eingetragen. Sollte ein bereits angemeldeter Teilnehmer von seiner Anmeldung zurücktreten, können Sie nachrücken. Wir informieren Sie, sobald ein freier Platz oder ein neuer Kurs zur Verfügung steht.

Hinweis:

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Für ev. Unfälle während der An- bzw. Abreise und während der Veranstaltung haftet der Teilnehmer selbst.

Soweit  ein Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurde, ist die Schadensersatzpflicht des Veranstalters auf die Höhe der Kursgebühr beschränkt.

Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer diese Bedingungen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!